Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail

LEGO Postenhandel – aus Retouren, Restbeständen, Insolvenz

Zu den meist gefragten Marken auf dem Markt für Spielzeug gehört Lego. Die Artikel von dieser Marke sind sehr beliebt wegen Prestige, Vielfältigkeit und  natürlich wegen sehr hoher Qualität. Die Preise im Einzel- und Großhandel sind aber auch schon  hoch, deswegen werden die Sonderangebote mit Lego Produkten  immer sehr gesucht. Das Lego Spielzeug zu Sonderpreisen kaufen nicht nur die Spielzeughändler gerne ein – auch die Wiederverkäufer, die Großhändler, die mit anderem Sortiment handeln, haben Interesse Lego Ware anzukaufen. Das Problem liegt aber darin, dass sortenreine Angebote nur mit Lego sehr selten auftauchen. Wenn schon, dann sind sie in den Mischpaketen oder auf den Mischpaletten zusammen mit anderen Marken wie Playmobil, Chico, Disney verfügbar.

Als Posten Neuware können Lego Artikel eigentltich nur aus eine Insolvenz stammen – es wird zum Beispiel ein Lager oder ein Spielzeuggeschäft aufgelöst. Da solche Lagerauflösung, Insolvenzversteigerung oder Invelvenzverkauf nicht oft passiert, werden auch die Angebote mit den Kundenretouren, wo auch Lego enthalten ist, für die Wiederverkäufer sehr interessant.
Die Spielwaren, die aus Kundenrückläufern kommen, sind in der Regel nicht geprüft, unsortiert, nicht immer in originalen Verpackung als Palettenware, mit hohen Rabatten, ohne Garantie, Umtausch- und Rückgaberecht  weiterverkauft.
Fortsetzung folgt.

Incoming search terms:

  • lego konkursware
  • konkursware
  • lego restposten konkursware
  • lego großhandel wiederverkäufer
  • lego insolvenzware
  • lego palette
  • lego restposten palettenware
DiggTwittertumblrStumbleUponRedditPinterestLinkedInGoogle+flattrFacebookEmailbuffer

Comments are closed.

Den Newsletter bestellen

Newsletter Plugin for WordPress by FreshMail